Astrid-Lindgren-Schule Mengen

Schüler durften selbst einmal backen

 

Schüler der Astrid-Lindgren-Schule Mengen besuchten im Juli die ortsansässige Bäckerei Beller in Mengen. Im Rahmen eines Projektes zur gesunden Ernährung informierten sich die Schüler der Klasse 1-5 über ein gesundes Frühstücksbrot und über den Beruf des Bäckers.

Ganz begeistert bei der Sache waren die Schüler, als sie die Bäckerei Beller besuchten. Nach der freundlichen Begrüßung durch Familie Beller sahen die Schüler den echten Backofen, in dem täglich gebacken wird. Thomas Beller erklärte, was alles in eine moderne Bäckerei gehört, beispielsweise eine riesige Teigmischmaschine, eine automatische Semmelformmaschine und das Laugenbad für die Brezeln. Anschließend wurde gemeinsam aus Mehl, Hefe und Wasser Brötchenteig hergestellt. Zum krönenden Abschluss durften die Schüler selbst zum Bäcker werden, ihre Brötchen und Laugenknoten formen. Die von ihnen selbst hergestellten Brötchen durften frisch aus dem Backofen genüsslich verzehrt werden. 













Bei den Pferden von Frau Pfeil

 

An einem sonnigen Dienstag vor den Ferien besuchte die Klasse 1-4 der Astrid-Lindgren-Schule die beiden Ponys und das Pferd von Frau Pfeil. Die drei Vierbeiner leben in einem Offenstall mit Paddock und angrenzender Weidefläche.

 

Wir hatten alle Möhren und Äpfel für die Ponys und das Pferd dabei. Das hat ihnen sichtlich geschmeckt.

Wir lernten dort  auch, wie man Pferde putzt und füttert und wie man ausmistet. Das Putzen und Füttern und Ausmisten macht Spaß, ist aber auch ganz schön anstrengend.

 

Jeder der wollte, durfte auch einmal in den Sattel vom Pferd steigen und ein paar Runden auf der Wiese darauf geführt werden. Das war richtig hoch, aber wir haben uns trotzdem alle getraut. Natürlich ging das nur, wenn man einen Helm dabei hatte, denn Runter fallen kann gefährlich sein.

 

Zum Abschluss haben wir noch ordentlich gevespert und dann war der tolle Ausflug auch schon wieder zu Ende.

image005.jpg

image003.jpg

Frhstck_Pferdehof.jpg

Reitpferd_Pferdehof.jpg